zum Inhalt springen

Alles rund um die Services mit SuperX

SuperX ist ein Data-Warehouse für Hochschulen, das Daten aus verschiedenen Quellen zusammenfasst, um Hochschulleitung und -mitarbeitenden Informationen unter einer einheitlichen Oberfläche verfügbar zu machen. SuperX ermöglicht den Zugriff auf tagesaktuelle und stichtagsbezogene Statistiken und Daten in verschiedenen Aggregationsstufen.

Durch die webbasierte Schnittstelle und die Auslagerung der Daten auf ein gesondertes System können Berichte schnell und bereichsübergreifend erzeugt und es kann ortsunabhängig auf die Daten zugegriffen werden. Berechtigte Personen aus den Bereichen Fakultätscontrolling und der Zentralen Universitätsverwaltung erhalten zudem eigene Zugänge, über die sie die für ihre Einrichtung relevanten Berichte selbstständig erzeugen können.

Das OpenSource-Produkt wird universitätsintern ständig gemäß der geltenden Ansprüche durch Mitarbeiter*innen im Berichtswesen Lehre/Studium weiterentwickelt. Mit Hilfe weiterer Software werden durch das Team Layouts entwickelt, um Berichte möglichst endnutzerfreundlich zum Beispiel als Excel-Tabellen oder PDF-Dokumente exportieren zu können.

Die Statistiken in SuperX sind quelloffen, sodass bei jedem Bericht nachvollzogen werden kann, wie die Zahlen berechnet wurden. Ständiges Qualitätsmanagement hilft dabei, Fehler frühzeitig zu erkennen und beheben zu können.

Das Berichtswesen Lehre/Studium nutzt SuperX für die Erstellung von Standard- und Ad-Hoc-Berichten. Schreiben Sie uns eine Anfrage per Email, so nutzen wir die von Ihnen genannten Eckdaten, um Daten nach Ihren Wünschen bereitzustellen. Einen großen Meilenstein haben wir durch die zusätzliche Implementation von Jasper Reports erreicht. So entsteht seit April 2022 ein Bericht zur Systemakkreditierung („Basisdatenblatt“) fast vollautomatisch mit nur wenigen Klicks.

Um unsere Berichte und das auf uns angepasste System stets optimieren zu können, arbeiten wir auf mehreren Instanzen von SuperX parallel. Ihre Daten erhalten Sie auf Basis des Produktivsystems, während wir auf einem Entwicklungssystem Berichte weiter- und neuentwickeln.

Haben Sie weitere Fragen rund um die Services mit SuperX? Schreiben Sie und eine E-Mail an berichtswesenSpamProtectionverw.uni.koeln.de.